Kurse

B

Beim Gesichtsyoga ist es wie im Yoga. Wenn Du die Positionen falsch ausführst, dann kann das Nachteile haben. Es kann zu Asymmetrien, mehr Falten und Verspannungen im Gesicht kommen. Beim Gesichtyoga ist es sehr wichtig, zu verstehen, dass die Muskeln im Gesicht miteinander verbunden sind. Es macht also keinen Sinn nur die Augen zu trainieren, wenn man größere, offenere Augen haben möchte. In dem Fall soll auch die Stirn mit trainiert werden. Oder ein Doppelkinn, lässt sich viel effektiver “wegtrainieren” wenn man den Zungenmuskel und die Wangen trainiert.

In einem GesichtsyogaKurs online oder offline wirst Du lernen, wie Du Dein Gesicht auf natürliche Art & Weise verschönern kannst - dauerhaft, einfach, schnell & mit viel Freude.

Diese Kurse wurden dazu entwickelt, das Gesicht zu verjüngen, etwas gegen die natürlichen Anzeichen des Alterns zu unternehmen und das beste & schönste aus jedem Gesicht zu machen – egal wie alt! Jedes Gesicht, kann durch Gesichtsyoga verschönert und verjüngt werden.

Was Dich erwartet

  • Du erlernst die Gesichstyoga-Basisübungen, mit denen Du Dein Gesicht straffen kannst.
  • Du lernst Methoden kennen um Falten zu mildern und die Gesichtskonturen wieder klarer zu machen.
  • Du erfährst, wie Du an individuelle Problemzonen arbeiten kannst, zum Beispiel der Zornesfalte.
  • Gemeinsam haben wir die Möglichkeit individuelle Fehlstellungen (Asymetrien im Gesicht) auszubessern.
  • Wir bestimmen Deinen Hauttyp und finden die richtige Pflege für Dich.
  • Du erlernst verschiedene Techniken zur Gesichtsmassage, die für ein besseres Bindegewebe und vermehrte Kollagen- & Elastinproduktion sorgen. Außerdem erfährst Du, wie Du diese Methoden in Deine Pflegeroutine integrieren kannst.


Überzeug Dich selbst – hier geht es zu den Kursen: